Review: Brooks Adrenaline GTS 20

Der Stabilschuh-Bruder des Brooks Ghost ist so beliebt, dass es ihn nun bereits in der 20. Edition gibt.

Zum Jubiläum ist der Adrenalin GTS 20 etwas flexibler geworden, was besonders im vorderen Bereich positiv zu spüren ist. Die Guide-Rains Stabilisierungselemente unterstützen nur sehr subtil, sind aber da, wenn man sie braucht.

Das neu überarbeitete Messe-Obermaterial macht den Schuh zusätzlich noch etwas leichter, was auch das Gesamtgefühl harmonischer werden lässt. Die Zeiten, in denen Stabilschuhe inflexible Klötze waren, sind vorbei.

Fazit: Der Brooks Adrenaline GTS 20 ist eine Empfehlung für schwere LäuferInnen und diejenigen, die sich mit einem unterstützenden Schuh einfach wohler fühlen.

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Sie wird nur zur persönlichen Beantwortung von Fragen und bei eventuellen Rückfragen verwendet. Mehr dazu in unseren Informationen zum Datenschutz.